Nachrichten

Auswahl
 

Rat wählt Dr. Marc Hansmann zum neuen Finanz-, Rechts- und Ordnungsdezernenten

Der Rat der Landeshauptstadt Hannover hat Dr. Marc Hansmann zum neuen Finanz-, Rechts- und Ordnungsdezernenten gewählt. Für den Sozialdemokraten stimmten in geheimer Wahl 51 der 62 anwesenden Ratsmitglieder mit Ja, 7 mit Nein, 4 enthielten sich. Damit konnte Hansmann Stimmen weit über die rot-grüne Ratsmehrheitskoalition hinaus auf sich vereinen. Hannovers SPD-Chef gratulierte und wünschte Erfolg.
Der 36-Jährige ist Experte für kommunale Finanzen. Über das Thema hat er am historischen Seminar der Universität Hannover promoviert. mehr...

 
 

Nach Stephan Weil's Erstrundensieg gewinnt auch Hauke Jagau | Landeshauptstadt steuert 65% für Jagau bei

Mit hervorragenden 58,5 Prozent ist Hauke Jagau zum nächsten Regionspräsidenten gewählt worden. Er setzte sich klar gegen seinen Mitbewerber Dr. Max Matthiesen durch. Daran hat die Landeshauptstadt einen wesentlichen Anteil. Beinahe 65 Prozent der Hannoveraner wählten Hauke Jagau.
Stadtverbands-Vorsitzender Walter Meinhold freut sich: "Das Herz der Region schlägt in Hannover. Wir haben viel dafür getan, dass Hauke Jagau es schafft". Ihn freue es, dass die gesamte Region rot bleibe. mehr...

 
 

Nostalgisch: Grillfest am Weddingufer

Ein kühles Bierchen, Bratwurst und Steak für ein Euro - Das zog einige der Spazierenden am Sonnabendnachmittag, 2. September, in den Garten der Radlerstube beim HRC. Bei sonnigem Wetter und in entspannter Atmosphäre stand hier der Ortsverein Hannover-Mitte hinterm Grill und bewirtete seine Gäste zu nostalgischen Preisen. Nebenbei konnte sich über die Kandidaten der Ortsvereine Hannover-Mitte und Nordstadt informiert werden. Wieder mit von der Partie und Publikumsmagnet wie immer: Die Hüpfburg. Zumindest die kleinen Besucher konnten hier die angefutterten Kalorien wieder loswerden. mehr...

 
 

Sommerfest: Wahlkampf auf dem Weißekreuzplatz

Wochenende, kühle Drinks, strahlender Sonnenschein, gute Musik - es waren die besten Voraussetzungen für ein schönes Sommerfest. Und ein solches wurde es auch: Einige der Vorbeigehenden auf der Lister Meile zog es am Sonnabend, 19. August, auf den Weißekreuzplatz. Weniger, um sich an den Infoständen und -tafeln zu informieren, als vielmehr, um bei Bratwurst und Cocktail dem "Pussy Rock" der Band "Exit inside" zu lauschen. Auch die Hüpfburg erwies sich als Publikumsmagnet. Highlight: Um 15 Uhr - gerade noch rechzeitig, bevor das Gewitter lostobte und Stände und Pavillons mit sich riss - gab OB-Kandidat Stepahn Weil die Gewinner des Luftballonwettbewerbs vom Schorsenfest am 15. mehr...

 
 

Ankündigung: Grillen mit dem OV-Mitte

Am 2. September um 15:00 Uhr ist es soweit. Der Ortsverein Hannover-Mitte lädt ein zum Grill-Sommerfest für Groß und Klein auf der Terrasse der Radlerstube beim HRC, Weddigenufer 23.
Mit nostalgischen Preisen für Getränke (1 €) und Speisen (Bratwurst 1 €, Nackensteak 1,50 €) könnt ihr euch rundum verwöhnen lassen. Auch bei nicht so gutem Wetter heißen wir euch dennoch herzlich Willkommen. Dann wird eben in der Radlerstube gegrillt, Hauptsache ihr kommt vorbei.
Abgerundet wird das ganze Event mit dem Gast Hauke Jagau (SPD Regionspräsidentenkandidat). mehr...

 
Start 150x135
 

Heißer Start: SPD-Hannover feiert zum Wahlkampfauftakt am Kröpcke

Es war das 25. Schorsenfest der SPD-Hannover – und wieder einmal meinte es Petrus gut mit den Genossen: Bei strahlenden 27°C präsentierten sich am Sonnabend, 15. Juli, die Gliederungen der SPD mit Informationsständen und Aktionen rund um den Kröpcke. Zusammengehalten wurde das Fest durch ein umfangreiches Bühnenprogramm. Es gab Talks zu zentralen Wahlkampfthemen, in denen sich unter anderem Wolfgang Jüttner den Fragen von Moderatorin Jessica Löser stellte. Daneben gab es Grußworte und Reden von Garrelt Duin und Stephan Weil. mehr...

 
 

Urkunde: OV Mitte erreichte zweiten Platz bei Mitgliederwerbeaktion

Unter dem Motto „SPD – Vor Ort immer am Ball“ überreichte der Vorsitzende des Unterbezirksvorstandes, Heinrich Aller, den erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 41 Ortsvereine symbolträchtige Preise. So gab es, der bald beginnenden Fußballweltmeisterschaft entsprechend, Urkunden und Fußbälle mit SPD-Aufdruck. Im Verhältnis zu ihrer Größe wurde der Ortsverein Mitte bei der Mitgliederwerbeaktion. Zweiter nach dem OV Nordstadt. Seelze erreichte hier den dritten Platz. Gemessen an absoluten Zahlen lag Seelze vor Südstadt-Bult. mehr...

 
 

Gedenkveranstaltung und Marktrundgang

„Gegen das Vergessen der Nazi-Verbrechen! Gegen Ausländerfeindlichkeit und Rassismus!“ – Das war das Motto einer Veranstaltung des DGB-Region Niedersachsen-
Mitte. Sie wollte am 1. April an die Besetzung des alten Gewerkschaftshauses vor 73 Jahren in der heutigen Goseriede 4 erinnern. Zusammen mit dem Ortsverein Nordstadt nahmen fünf Mitglieder des Ortsvereins Mitte an der Gedenkveranstaltung teil.
Auch Stephan Weil beteiligte sich an der Veranstaltung. Als Zeichen der Mahnung und Warnung vor Rechtsextremismus und Neofaschismus legte die Beteiligung einen Rosenkranz am Gedenkstein vor dem alten Gewerkschaftshaus nieder. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13