Zum Inhalt springen
Neues Rathaus Foto: SPD-Stadtverband Hannover

Politische Arbeit des Stadtbezirksrats Mitte

Die Wahlperiode des Stadtbezirksrates Mitte begann im November 2016 und endet im Oktober 2021.
Die Sitzungen des Bezirksrates Hannover-Mitte (zuständig für die Stadtteile Oststadt, Mitte, Calenberger Neustadt und Zoo) finden in der Regel alle 4 Wochen statt und werden im Neuen Rathaus im Hodlersaal abgehalten. Der Stadtbezirksrat besteht aus 19 gewählten Mitgliedern. Die Sitzungleitung obliegt der Bezirksbürgermeisterin.
Die SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Mitte hat sieben Mitglieder. Neben den sechs gewählten Mandatsträgern gehören ihr je 1 (stimmberechtigter) Vertreter der Ortsvereine Mitte und Oststadt/Zoo an, außerdem das zuständige Mitglied der SPD-Ratsfraktion (mit beratender Stimme.)
Mit der Kommunalwahl 2016 hat die SPD den Platz als stärkste Partei im gesamten Stadtbezirk zurückerobert. Die solide inhaltliche Arbeit der Vergangenheit hat sich bemerkbar gemacht. Hier einige Themen, mit denen sich die SPD-Fraktion seit der letzten Wahlperiode beschäftigt:

· Sanierung und Ausstattung von Spielplätzen
· Renovierung und Ausstattung verschiedener Kinderläden

· Bordsteinabsenkungen im Stadtteil
· Sauberkeit und Ordnung im Stadtteil
usw.

Die wichtigsten Informationen zum Stadtbezirksrat Hannover-Mitte findet ihr auch unter www.hannover.de.

Sitzungsmanagement der Landeshauptstadt Hannover:

>>Hier können Sie Sitzungstermine sowie Drucksachen einsehen