Zum Inhalt springen
Familienfest 2023 05 Foto: Ahmadi

26. September 2023: SPD-Kinder- und Familienfest 2023

SPD-Kinder- und Familienfest der SPD-OV Mitte und Nordstadt am Samstag 26.08.2023 am Klagesmarkt

Großen Anspruch fand das diesjährige Kinder- und Familienfest der SPD am Klagesmarkt am Samstag, dem 26. August. Über 300 Kinder und Erwachsene kamen im Laufe des Tages vorbei und genossen Spiel und Spaß, Speis und Trank bei strahlendem Sonnenschein. Zum Fest hatten die beiden SPD-Ortsvereine Hannover-Mitte und Nordstadt herzlich eingeladen. Und das kam sehr gut bei den Nachbar*innen und Marktbesucher*innen an: Die Hüpfburg war fast nie leer, und Kinder konnten auch Enten angeln, einen Pflaster-Führerschein erwerben oder sich bei Geschicklichkeitsspielen ausprobieren. Erwachsenen bot Barbara Krauss einen Schnupper-Kurs in Qi Gong an. Alle genossen das reichhaltige Buffet mit Kaffee, Wasser und Mango-Lassi sowie vielen leckeren Kuchen und herzhaften indischen Teigtaschen (Samosas). Mehrere Vereine beteiligten sich, boten Spiele an und informierten über ihre Arbeit: Can Arkadas, Hannover Helps, SPD Queer, Checkpoint AidsHilfe und sowie der Arbeiter-Samariterbund.

Beim lockeren Zusammensein konnten Bürger*innen mit Vertreter*innen der Politik ins Gespräch kommen und über das reden, was ihnen wichtig war. Themen waren u. a. der Wohnungsmarkt in Hannover, die Energiekosten, die Gestaltung der Stadtteile sowie Mobilitätswende. Mit dabei waren Leyla Hatami, Vorsitzende der SPD-Region Hannover, Thomas Hermann, Erster Bürgermeister der Stadt Hannover, der Bundestagsabgeordnete Adis Ahmetović, die Landtagsabgeordneten Dr. Thela Wernstedt sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter aus der Kommunalpolitik.

In einem Grußwort berichtete Adis Ahmetovic kurz aus der Bundespolitik, besonders über die Kindergrundsicherung: "Ich freue mich, dass die Kindergrundsicherung nun kommt. Das ist eine weitreichende Reform und Modernisierung unseres Sozialstaats für Kinder, Jugendliche und Eltern. Uns als SPD geht es dabei nicht einfach „nur“ um mehr Geld, sondern auch um einen besseren Zugang zu Bildung und Teilhabe. Der Alltag unserer Kinder muss frei sein von den finanziellen Sorgen der Eltern."

Die beiden Ortsvereinsvorsitzenden, Bala Ramani und Franziska Wende, freuten sich, dass das Fest so gut ankommt. Franziska Wende stellte eine Wiederholung im nächsten Jahr in Aussicht: "Das SPD-Familienfest am Klagesmarkt kann gerne zu einer Tradition werden." Bala Ramani dankte ausdrücklich den Politiker*innen sowie den zahlreichen Kooperationspartnern und Sponsoren für ihre Unterstützung. Parteimitglieder auch aus anderen Ortsvereinen halfen mit, und die Gastronomiebetriebe Bodega Argentina, Restaurant Shalimar, Guru to Go, Lister Turm und Anna Leine hatten Getränke, Kuchen und herzhafte Speisen gestiftet.

Termin 2024: 03. August

Bericht: Bala Ramani und Tatja Stülten

Vorherige Meldung: Familienfest 2023

Nächste Meldung: "Superblock im Gerberviertel"

Alle Meldungen