In seiner Mitgliederversammlung am Mittwoch, 17.10.2012, wählte der SPD Ortsverein Hannover-Mitte einen neuen Vorstand. Damit stellen sich die Genossinnen und Genossen kurz vor der Landtagswahl am 20. Januar 2013 neu auf.

Als neuer Ortsvereinsvorsitzender wurde der 26-jährige Veranstaltungskaufmann Philipp Kreisz gewählt. Seine beiden StellvertreterInnen sind die Gewerkschaftssekretärin für Frauen- und Gleichstellungspolitik Ursula Salzburger sowie der Rechtsanwalt Paulo Dias. Weitere Mitglieder des 9- köpfigen Vorstandes sind Ratsfrau Heidi Pohler-Franke, der Regionsabgeordnete Heinz-Günter Macherey, Stadtbezirksratsfrau Zehra Seckin, Horst Josch, Arne Kösling und Monika Elke Koch.
"Unser kurzfristiges Ziel ist, gemeinsam mit unserem Direktkandidaten für die Landtagswahl, Michael Hans Höntsch, einen erfolgreichen Landtagswahlkampf für einen echten Politikwechsel im Land zu bestreiten. Wir wollen den ersten Platz im Wahlkreis und insbesondere in unseren Stadtteilen Calenberger Neustadt und Mitte verteidigen!" so der neue Vorsitzende Philipp Kreisz. Langfristig gehören ein dauerhafter Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern der Stadtteile sowie eine moderne Ansprache möglicherweise enttäuschter ehemaliger SPD-Wählerinnen und -Wähler zu den Zielen des neuen Vorstandes. "Mitte und Calenberger Neustadt sind vielfältige und bunte Stadtteile – dies wollen wir mit unserer Arbeit für den Stadtbezirk Mitte unterstützen." erklärte Kreisz abschließend.