Zum Inhalt springen
Fck Nzs

29. Oktober 2014: Laternenumzug für bunte Vielfalt statt brauner Einfalt am 29.11.14

Am Samstag, den 29. November 2014, Freizeitheim Lister Turm, lädt die Initiative gegen rechten Lifestyle alle Bürgerinnen und Bürger zu einem bunten Laternenumzug gegen Rechts ein. Gemeinsam mit ihren Unterstützerinnen und Unterstützern aus Gesellschaft, Kultur und Politik wird die Initiative so ein erkennbares Zeichen gegen den Tønsberg-Laden in Hannover setzen.

Ab 15:00 Uhr wartet ein buntes Programm auf die BesucherInnen
Ab 17.00 Uhr startet der Laternenumzug

Gemeinsam mit ihren Unterstützerinnen und Unterstützern aus Gesellschaft,
Kultur und Politik wird die Initiative so ein erkennbares Zeichen gegen den
Tønsberg-Laden in Hannover setzen. Das Geschäft in der Podbielskistraße verkauft seit September 2013 Kleidung des Labels „Thor Steinar“. „Thor Steinar“ ist aufgrund seiner verwendeten Symbole und Stilelemente ein bei Rechtsextremen/ Neonazis beliebtes Label.


Ab 15:00 Uhr wartet auf die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher
ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Spiel sowie Informationsständen der verschiedenen Initiativpartner. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Ab 17.00 Uhr startet der Laternenumzug vom Freizeitheim Lister Turm zum
Tønsberg-Laden.

Treffpunkt: Hof des FALKEN Jugendzentrums (hinter dem Freizeitheim) Walderseestraße 100, 30177 Hannover


Keine Laterne? – Kein Problem!

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ohne Laterne zum bunten „Laternenbasteln“ im Lister Turm am 27.11.2014 um 17.00 Uhr ein.

Download Format Größe
14_11_29_Laternenumzug gegen Thor Steinar PDF 314,9 KB

Vorherige Meldung: Reden wir über... Gute KITA! - Einladung zur Gesprächsrunde am 18.11.2014

Nächste Meldung: Tornike Murtskhvaladze neuer Vertreter des Ortsvereins in der Bezirksratsfraktion

Alle Meldungen